Grafik für Print

Freimut März, grafische und elektronische Erzeugnisse

Wir gestalten Grafik für Print. Neu, Redesign und Druckvermittlung.

089 / 125 944 38. print@i-maerz.de. www.i-maerz.de.
Plakat, Broschüre, Logo, Visitenkarte, Anzeige, Flyer, Banner, Lasercut, Karten, Beachflag, Werbemittel, Handschrift, Mobile Schreibstube, Letterpress … Gestaltung speziell für Printprodukte

Mit analogen und digitalen Techniken für die Erstellung von Datensätzen zur Produktion aktueller Printprodukte liefern wir die Grundlagen für Druckereien oder für den Eigendruck. Die Vielfalt ergibt sich aus den Angeboten der Druckereien, den Wünschen der Kunden und unseren Ideen. Passend dazu  finden wir die Druckerei für Ihr Produkt und übernehmen die Druckabwicklung. Falls gewünscht, nehmen wir auch Kontakt zu zertifizierten Druckereien auf.Wir gestalten, weil Print wirkt.

Bildkomposition - Orientierung -
Bildkomposition – Orientierung –

Definitionen des Begriffes Grafik:

  • (griechisch γραφική [τέχνη], graphiké [téchne], „die schreibende/beschreibende [Kunst]“) ist im weitesten Sinn der Sammelbegriff für alle künstlerischen oder technischen Zeichnungen sowie deren manuelle drucktechnische Vervielfältigung. https://de.wikipedia.org/wiki/Grafik
  • Der Begriff wird in Deutschland und in der westlichen Welt seit dem 18. Jahrhundert im allgemeinen Sprachgebrauch für »Schaubild, Zeichenkunst« verwendet. Etymologisch stammt das Wort vom griechischen »graphike« (téchne), welches »die Kunst des Schreibens, Malens, Zeichnens« zu altgriechisch »graphein« für »ritzen, schreiben« bezeichnet. http://www.typolexikon.de/grafikdesign/
  • „Grafik macht Ideen sichtbar.“ – Hochleistungsfähige Zeichenprogramme bringen die Schönheit der Mathematik zur Geltung. Nicht ein Klick steht hinter dem Ergebnis, sondern komplexe Formeln. Irene März.

Inhaber: Freimut März, Ing.grad. Elektrotechnik
Gestaltung: Irene März, Dipl.Ing.(FH) Kartographie